Lasst Zahlen sprechen

Man hört das ja immer wieder gerne mal: Nennt man die Lage der (Tages-)Zeitungen irgendwie ein bisschen dramatisch, gerät man schnell in den Verdacht des Defätismus, des Pessismus, der Untergangsprophezeierei (siehe auch Kommentare zum Beitrag zuvor).

Deswegen ganz ohne Wertung und Kommentar — ein paar IVW-Zahlen: