Bloggen fürs Telefonbuch

Aus der Serie „Mails, die man mit einem schlichten Nein“ beantwortet (und sich trotzdem fragt, was solche Agenturen eigentlich hauptberuflich machen):

Wir sind als Kommunikationsagentur für unseren Kunden „Das Telefonbuch“ gerade dabei, ein neues Projekt bekanntzumachen und würden uns über ein wenig Hilfe aus der Blogger-Community freuen. Es geht um Folgendes:

Im Rahmen des diesjährigen Safer Internet Days (www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2014) veranstaltet der Weblog „Ich im Netz“ (www.ichimnetz.de) ab heute eine große Blogparade: Vier Wochen lang sind Blogger und junge Social Media-User aufgerufen, Blogbeiträge und kurze Artikel zum Thema „Lebensqualität 2.0: On- oder offline – wo spielt das Leben?“ zu verfassen. Die Frage, die wir diskutieren wollen, ist: Findet das echte Leben heute eigentlich nur noch im Netz statt, wo wir Freunde „treffen“ und einkaufen „gehen“? Alle Einsendungen, die an mailto:ichimnetz@jomhh.de geschickt werden, werden laufend auf „Ich im Netz“ veröffentlicht und die drei besten Einsendungen mit einem Kindle Paperwhite WiFi belohnt. Hier geht’s zu der Aktion: www.ichimnetz.de.

Wäre es vielleicht möglich, dass Sie die Aktion aufgreifen oder hätten Sie sogar Lust, selbst einen Artikel zu verfassen?

Ein Gedanke zu „Bloggen fürs Telefonbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.