Der folgende Beitrag könnte Spuren von Optimismus enthalten, den weniger freundliche Zeitgenossen auch als Naivität bezeichnen würden. Davon abgesehen werden hier Dinge vermischt, die man möglicherweise besser nicht vermischen sollte. Mir ist außerdem  bewusst, dass ein ordentlicher Rant weitaus mehr Reichweite erzielen würde. Trotzdem: Ich glaube, dass wir in Sachen Populismus und Medienschelte das Schlimmste hinter uns haben. “Read

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.