WM, eine Zusammenfassung

 
(ein making-of von zehn immer spannenden, immer arbeitsreichen, meistens lustigen Tagen bei der Leichtatlethik-WM in Berlin — in 3.25, vielen Bildern und einer Übersicht, wer überhaupt dahinter steckte).
Man ist ja eigentlich als Trainer bei solchen Seminaren wie in den vergangenen 10 Tagen bei der Leichtatlethik-WM in einer ziemlich angenehmen Lage: Man lernt nämlich selber jeden Tag [...]

Hinter den Kulissen der WM

Nachdem mir die Software immer wieder aufgefallen ist, war das Multimedia-Seminar zur Leichtatlethik-WM eine schöne Gelegenheit, einmal  mit “Vuvox” zu arbeiten. “Vuvox” eignet sich ziemlich gut für multimediales Storytelling, man kann Fotos, Videos, Texte, Audios mehr oder minder mühelos einbinden. Das technische know-how, das man dafür mitbringen muss, ist auch nicht sehr viel höher, als [...]

“Total im Arsch”

Wenn man denn noch wissen will, was rauskommt, wenn Controller und Sparkommandos ein Haus übernehmen, kann man hier sehr schön nachlassen, wie die Stimmung bei der WAZ angeblich “total am Arsch” ist. Was die Stimmung angeht, kann ich natürlich nicht beurteilen, wie weit unterhalb der Gürtellinie sie angekommen ist; bei allem anderen hingegen wundert man [...]

Die alte Qualitätsleier

Wenn sich (Qualitäts-)Journalisten und Verlage/Verleger neuerdings mal in einem einig sind, dann darin:  Das Internet, das kostenlose, macht den Journalismus im Allgemeinen und die Tageszeitungen im Besonderen kaputt.  Das soll sich ändern, in dem man wieder zu Geschäftsmodellen und Verhaltensmuster der guten alten analogen Zeit zurückkehrt. Eine Gespensterdebatte, die an den eigentlichen Problemen von (Tages-)Zeitungen [...]

Die Entmanner von der Mittelbayerischen

Natürlich sind Tageszeitungen äußerst qualitäts- und gehaltsvoll. Für Qualitätsjournalismus muss man ergo bezahlen, sagen die Verleger, die Qualitätssicherung sei schließlich nicht zum Nulltarif zu haben, heißt es immer und immer wieder.
Lohnt sich also, mal einen kurzen Blick auf das zu werfen, was in Deutschland so alles unter dem Label Qualiätsjournalismus gedruckt und geschrieben wird. Beispielsweise [...]

Bldsprche

Doch, es ist prinzipiell schon eine schöne Sache, wenn man verstärkt auf große Bilder und ansprechende Optik setzt.  Wenn man jetzt noch was lesen könnte – prima!
Doch, es ist prinzipiell schon eine schöne Sache, wenn man verstärkt auf große Bilder und ansprechende Optik setzt.  Wenn man jetzt noch was lesen könnte – prima!

Mit dem Spiegel sieht man besser

Vielleicht ist es ja gar keine besonders gute Idee, einen Relaunch schon zu besprechen, ehe er überhaupt live gegangen ist. Im Falle von “Spiegel Online” kann man aber mit gutem Gewissen eine Ausnahme machen, weil ein ganz herausragendes Merkmal dieses Relaunches ist, dass der User auf den ersten und den zweiten Blick gar nicht bemerkt [...]

Mut und Dingsbumms

Gerade eben das Programm für die Münchner Medientage 2009 gelesen. Im ersten Moment gedacht, es sei das von 2008. Oder 2007. Vielleicht sogar 2006.
Dann das unfassbare dämliche Motto “MUT – Medien und Transformation” entdeckt. Muss 2009 sein. Beschlossen, einen großen Bogen drum zu machen.
Gerade eben das Programm für die Münchner Medientage 2009 gelesen. Im ersten Moment [...]

Leichtatlethik live aus Berlin

In den kommenden neun Tagen bis einschließlich kommenden Sonntag bin ich mit 15 ziemlich begabten und ziemlich jungen Kollegen unterwegs bei der Leichtatlethik-WM in Berlin. Gestern abend ging´s noch um unsere eigenen internen Planungen und um ein ziemlich spannendes Kollegengespräch mit Jens Weinreich. (Hintergrund zu Weinreich auch hier).
Heute starten wir mit einer eigener Seite, wobei [...]