It´s the attention, stupid!

Wenn es um die Zukunft von paid content geht, dann führen Deutschlands Verlagsstrategen neuerdings sehr gerne (wieder) die New York Times als leuchtendes Beispiel an. Und tatsächlich, die nackten Zahlen sprechen erst einmal für sich. Über eine halbe Million Menschen haben die Digitalausgabe bereits abonniert, die Umsatzerlöse sind im vergangenen Jahr um rund acht Prozent [...]