Abmahnen – in angemessener Weise

Tweet

Die Idee kam zwar von einem Juristen – dennoch fand ich sie wunderbar: Ich habe für die nächste Ausgabe des „journalist“ eine Geschichte geschrieben, die ursprünglich in eine ganz andere Richtung gehen sollte. Zunächst lautete das naheliegende Thema „Kirche und Medien“, ehe sich ziemlich schnell herausstellte, dass sie sich zu einem beachtlichen Teil um […]

Die Weisheit der Blassen

Tweet

Das Web (2.0) fängt an, langweilig zu werden.
Seit ein paar Wochen habe ich so ein unbestimmtes Bauchgefühl. Dass diejenigen, mit denen man bis vor Jahresfrist im Web und über das Web überaus spannende Debatten führen konnte, nicht mehr oder nur noch deutlich weniger präsent sind. Und dass auf der anderen Seite der mediale Mainstream kommt. […]

Ein paar unsortierte Wocheneindrücke

Tweet

„Du bloggst viel weniger als du denkst zu bloggen“.
Ohja, eine Erkenntnis, die mir freundlicherweise vermittelt wurde, die ich anfangs noch abstreiten wollte — und die ich selber leider in den vergangenen zwei Wochen eindrucksvoll belegt habe. Ab und an nimmt man sich ja mal seine Pausen, es gibt sogar Menschen, die unbestätigten Gerüchten zufolge auch […]

Und wo bleibt das Positive (2)?

Tweet

Hier. Herr Lobo und Herr Sixtus und ein paar andere im ZDF-Nachtstudio. Die ganze Debatte angenehm unaufgeregt. Keine Bombenbauanleitungen und keine Kinderpornos und nette Details, die mich irgendwie beruhigen. Beispielsweise, dass die alle auch nur mit digitalem Wasser kochen. Herr Lobo hat erst seit 2000 ´ne Emailadresse. Da stand ich schon einer großen digitalen Redaktion […]

Monosaurier in der Multiwelt

Tweet

Welch eine Überraschung: Wenn man also die ersten Zahlen aus den USA richtig deutet (auch wenn sie so früh und für Deutschland umgerechnet nur eingeschränkt aussagekräftig sind), dann wollen die Menschen mit ihrem nagelneuen iPad nicht (rpt: nicht!) nur Zeitungen lesen. Und sie wollen es vermutlich nicht in der Form, wie es ihnen die meisten […]

Twitterzeichen, gebloggt

Tweet

Heute war dann drüben im „Wertzeichen-Blog“ mein Beitrag aus dem Buch „Wertzeichen setzen“ dran und ich hab´mich amüsiert. Über zweierlei. Darüber, dass ich „Twitter“ selbst mal sehr skeptisch gegenüberstand und dennoch eine ziemliche Eloge geschrieben habe (also, wenigstens für meine Verhältnisse). Und darüber, dass ich dann doch wieder klassisches „Long Tail“ beobachten durfte: Herr Lobo […]

Disaster in Timeline-Form

Tweet

„Journalism is dead“ behauptet das Poynter-Institut in dieser Timeline. So weit muss man ja nicht gleich gehen, aber zumindest ist es dann doch wieder einigermaßen erschütternd, wenn man sich ansieht, wie es konventionelle Medien in den USA in den letzten Jahren massiv erwischt hat.
Und nachdem die Software, mit der diese Timeline erstellt wurde, irgendwo im […]

Willkommen, Destroyer!

Tweet

Ja, ganz ehrlich und in aller Deutlichkeit: Der iPad-Rummel nervt mich ungemein.  Mir sind solche Massenveranstaltungen generell immer suspekt und ich weiß auch nicht, wie dumm wir alle sind, wenn wir uns von einem überaus gelungenen Marketing-Gag von Apple zu willigen Helfershelfern machen lassen. Ich habe ja keine Zweifel, dass das Ding ein hübsches Gerät […]