Die neue Macht von Netzwesen und das Döring-Unverständnis

Tweet

(Vorwarnung: Wenn Sie lange Texte nicht mögen, sollten Sie jetzt aufhören zu lesen. Das nachfolgende ist eine Keynote, die ich auf der Crossmedia-Konferenz in Magdeburg gehalten habe. Passt aber thematisch sehr schön hier her.)
***
Irgendwann in den letzten Monaten hatte der TV-Moderator Thomas Gottschalk eine Idee: Er wollte eine TV-Sendung machen, die irgendwie den vermeintlichen Bedürfnissen […]

Alle mal herhören!

Tweet

Digital-Deutschland und der kleine Spotify-Hype: Warum es gar nicht so angenehm ist, wenn alle her- und mithören, warum Musik auf der eigenen Festplatte vielleicht doch gar nicht so schlecht ist und warum man manchmal auch einfach nur unrasiert und in Schlabberklamotten rumhängen will, habe ich drüben bei Cicero mal zusammengeschrieben.

Eine kleine App-Kritik (15): HAZta la vista

Tweet

Sie kennen diesen doofen Fußballer-Witz, warum alle  Fußballer Models als Freundinnen haben? Falls nein, die Antwort lautet: weil sie es können. Das steht hier nicht, weil ich den Witz so brüllend komisch fände, sondern weil diese Weil-man-es-kann-Logik auch etwas anderes gut trifft. Warum hat man ein iPad, warum spielt man mit irgendwelchen Videos und interaktivem […]

Computer sind doof

Tweet

Wie ich wegen einer kenianischen Laienpredigerin gelernt habe, warum diese Sache mit der Filter-Bubble und dem Ausblenden von Wirklichkeiten im Netz vielleicht relevanter ist, als man sich das so denken kann. Warum ein Algorithmus immer schlauer ist als wir und warum man ihn doch ganz leicht überlisten kann. Das alles und noch ein paar Gedanken […]

Mit Leistungsschutz zurück in die analogen 80er

Tweet

Kann es sein, dass es in der Medienwelt zwei Planeten gibt? Zwei parallele Universen, die sich vor allem dadurch auszeichnen, dass deren Bewohner auf ein und die selbe Sache völlig unterschiedliche Sichtweisen haben: Wenn man die Debatten der letzten Wochen mitverfolgt, dann kommt man an genau diesem Eindruck nicht mehr vorbei.
Fasst man die Sichtweisen der […]

Der „Unhipster“ bei Cicero

Tweet

Sind Blogger oder Netznasen eigentlich immer irgendwie hip? Für den Fall, dass sie das sind, würde ich gerne den Gegenbeweis antreten, weswegen mein neues Blog bei Cicero.de „Unhipster“ heißt. Das Thema des Blogs ist schnell beschrieben: Es geht im weitesten Sinn um digitales Leben, um all das, was die Digitalisierung so mit uns anstellt. Natürlich […]

Eine Frage des Systems

Tweet

In den letzten Tagen ist wieder mal viel geschrieben worden über die Zukunft, die wir alle jetzt haben oder vielleicht auch nicht. Im Gegensatz zu den zurückliegenden Gauck-Wulff-Debatten aber nicht in den gewohnten schwarzweißen Schattierungen — doofe Verlage, gutes Netz oder umgekehrt.
Einer der Aspekte in den Debatten blieb mir besonders im Kopf. Es ging um […]