Jahresrückblick 2013: Und Kai Diekmann ist Bettina Wulff

Tweet

Treue Leser dieses Blogs (gibt´s sowas überhaupt?) wissen das: Jedes Jahr zwischen den Jahren schauen wir auf das kommende Jahr. Jahresrückblicke für das zurückliegende Jahr kann ja schließlich jeder. 2013 jedenfalls, so viel ist sicher, wird nochmal das große Jahr alter Männer, alter Medien und spektakulärer Enthüllungen…
Januar: Frank Schirrmacher enthüllt in einem Aufsatz in der […]

Zeitungs-Cocooning in der Kuschelkrise

Tweet

Also gut, kurz vor Jahresende 2012 scheint das also endgültig common sense in Deutschland zu sein: Wir haben es mit einer echten Zeitungskrise zu tun. Sagen mittlerweile sogar diejenigen, die bis dahin jeden, der auch nur die Möglichkeit einer solchen Krise andeutete, als Defätisten, Schwarzseher, Zeitungshasser oder womöglich sogar noch Schlimmeres bezeichneten. Man könnte sich jetzt freuen […]

Die spinnen, die Belgier!

Tweet

Es muss ein ziemlich guter Tag für Belgiens Verlage gewesen sein, als man Google endlich eine Einigung im Streit um die Verwendung von Snippets bei Google News abgerungen hatte. Zumindest klingt das, was dort offiziell verlautbart wurde, nach nicht sehr viel weniger als einem Triumph. Zunächst geisterten sogar Interpretationen dieser Einigung durch die Gegend, in […]

Die Datenbank ist die neue Zeitung

Tweet

Wie soll es denn jetzt weitergehen mit dem Journalismus, mit den Medien? Die aufgeregte Dauerdebatte der letzten Wochen hat auch damit zu tun, dass das Gerede vom Medienwandel die Metaebene verlassen hat. Zum ersten Mal reden wir nicht von irgendwelchen abstrakten Dingen, die sich irgendwann mal ändern könnten. Und wir debattieren nicht mehr darüber, ob […]

Das tapfere Schneiderlein

Tweet

“Ich möchte die Blogs nicht mit dem Onlinejournalismus vergleichen. Das hat nichts miteinander zu tun. Der Onlinejournalismus wird von Profis betrieben und die haben alles in allem den Ehrgeiz gelesen zu werden. Ob der Blogger diesen Ehrgeiz hat, ist ja eine offene Frage – jedenfalls die Mittel gelesen zu werden, hat er meistens nicht”
Gerhard Rettenegger, […]

Ein Journalist neuen Typs

Tweet

Drüber beim „Universalcode“ steht jetzt ein Interview, das ich Ihnen gerne ans Herz legen würde. Ich habe mich mit Julius Tröger unterhalten, nicht nur, weil er in New York gerade eine „Nerdhospitanz“ (er nennt das selber so) absolviert. Sondern weil ich es interessant finde, wie da jemand ganz ohne jegliches Aufsehen und langes Gerede all […]

Snippet or leave it

Tweet

Google News besteht aus Inhalten, die weitgehend geklaut sind. Das ist die Logik der Befürworter des Leistungsschutzrechts. Und deswegen, weil Diebstahl fraglos nicht in Ordnung ist, fordern sie einen angemessenen Betrag als Entschädigung – oder zur Lizenzierung, das hört sich besser an.
Man könnte jetzt wieder die ewige Debatte darüber aufmachen, wer von wem mehr profitiert […]

Muh!

Tweet

Vermutlich gibt es über  kein einziges Bundesland derart viele Ansichten gegenüber Bayern. Von denen wiederum sind so viele so strunzblöd, dass es sich nicht lohnt, auf sie näher einzugehen. Bei „Spiegel Online“ beispielsweise sabberte eine Autorin unlängst darüber, die Bayern, mit ihren Seppelhüten und anderen merkwürdigen Kleidungsstücken, seien eine politische und ästhetische Zumutung. So kann […]