Die Kunst der Verzahnung

Tweet

Ein paar Eindrücke, nachdem in den letzten Tagen nacheinander das „Medium-Magazin“, der „journalist“ und der „BJV-Report“ auf meinem Schreibtisch gelandet sind. Medium-magazin: Christoph Keese auf dem Titel, Thema: Wie die „Welt-Gruppe“ den Umstieg ins digitale, multimediale Zeitalter organisiert und vorantreibt (nebenher jongliert Herr Keese mit ziemlich interesaanten Daten, wie schwer eine durchschnittliche Internetseite sein könnte, …