Ein Loblied dem Sportstudio (auch wenn´s manchmal schwer fällt)

Tweet

Sportjournalismus scheint eine lustige Sache zu sein. Besser gesagt: Eigentlich kann es sich bei Sportjournalismus nicht um Journalismus handeln, zumindest nicht um eine Form, die man halbwegs ernst nimmt. Anders jedenfalls ist es kaum zu erklären, dass das, was sich gerade bei der künftigen Berichterstattung über die Fußball-Bundesliga anbahnt, von der Branche allenfalls mit einem […]

Ein letztes Wort…

Tweet

…zu Frau Herman und den geflissentlichen Auseinandersetzungen mit ihr und der leidenschaftlichen Nazi-oder-nicht-Debatte. Frau Herman hat den ganzen Kuddelmuddel um ihre Person mit dem folgenden (wörtlichen) Satz begonnen:

„Und wir müssen vor allem das Bild der Mutter in Deutschland auch wieder wertschätzen lernen, das leider ja mit dem Nationalsozialismus und der daraus folgenden 68er-Bewegung abgeschafft wurde. […]

Entweder oder

Tweet

Merkwürdig ist das ja schon irgendwie: Ausgerechnet wir Journalisten, die wir von anderen gerne die Fähigkeit zur Differenzierung einfordern, tun uns mit genau dieser Differenzierung ziemlich schwer. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass bei nahezu jeder Veranstaltung und Diskussion zum Thema Medienzukunft irgendwann dieses Fass aufgemacht wird, auf dem groß und in Leuchtfarbe […]