Als Burda mal einen Kopierer verkaufte

Tweet

Möglicherweise muss man sich ja nur mal die Geschichte des Aggregators „nachrichten.de“ anschauen, um die Haltung vieler Verlage zum Netz im Allgemeinen und zum Leistungsschutzrecht im speziellen weiterhin nicht zu verstehen. Die Webseite ist in diesen Tagen verkauft worden. Aus dem großen Burda-Reich wurde es ausgelagert an ein Unternehmen namens Neofonie. Das ist nicht nur …