Qualität im Journalismus

Tweet

Aus eigener Erfahrung heraus würde ich aktuell meine Anforderungen an Qualität im Journalismus etwas runterschrauben, dafür aber deutlich präzisieren.
Sauber  arbeiten.
Gründich recherchieren 
Korrekt zitieren.
Dinge verifizieren und differenzieren.
Klingt banal und so einfach. Wär trotzdem schon viel gewonnen damit.

Online überholt Zeitung

Tweet

So sieht das aus inzwischen:

Die steigende Bedeutung des Internets als aktuelles Nachrichtenmedium zeigt sich, wenn man die jungen Nutzer nach den wichtigsten Informationsquellen für das aktuelle Geschehen fragt: 37,7 Prozent der 14-bis 19-Jährigen und 37,1 Prozent der 20- bis 29-Jährigen zählen hierzu das Internet. Die Zeitung gehört hingegen nur noch nur 24,5 Prozent der 14- […]

From now on you have to pay…

Tweet

 
„Wir müssen nach Wegen suchen, die Inhalte im Internet kostenpflichtig zu machen.“ Es könne nicht sein, dass eine Mentalität, besonders bei jungen Leuten, vorherrscht, dass auch seriöse, hochwertige und verlässliche Informationen im Web umsonst zu bekommen seien. Ausdrückliches Lob bekam von ihm das kostenpflichtige Internetangebot des Wallstreet Journals.
 
Na, von wem ist dieses Zitat? Und vor […]

War was?

Tweet

Ein paar Panels und Diskussionen verfolgt und diverse Ankündigungen für 2008 gelesen. Kurz nachgedacht – danach überlegt: Hat sich 2007 eigentlich irgendetwas geändert, ich meine, immerhin im Hinblick darauf, dass 2007 von ganz vielen Menschen als ein Jahr mit gravierenden Änderungen und Weichenstellungen bezeichnet wurde?
Schauen wir uns mal um.
Citizen Media, Bürgerjournalismus – es wäre übertrieben […]