Bayern 3 rülpst

Tweet

Eigentlich hatte Alexander Gorkow in der SZ lediglich einen Nachruf auf den Pink-Floyd-Keyboarder Richard Wright schreiben wollen (ein ausgesprochen gutes Stück übrigens). Nebenher fiel ihm dann noch ein wunderbarer Satz zum Zustand des deutschen Formatradios ein:
Heutzutage werden Songs meist von Linda Perry geschrieben, von Timbaland produziert und dann auf Horrorsendern wie Bayern 3 von Computern …