Online worst (20)

Vielleicht hat die Online-Redaktion der PNP ja einfach nur ein, nunja, entspanntes Verhältnis zu Schlägereien, Rempeleien, Krawallerien aller Art, egal ob mit Verletzung- oder Todesfolge. Wenn ein Obdachloser von Jugendlichen totgeprügelt wird, stellt man in einer Online-Umfrage schon mal die Antwortmöglichkeit volr, Schlägereien seien in dem Alter ganz normal und jemand, der einen anderen totschlage, habe eh ein Charakterproblem.

Wenn bei einem Perchtenlauf (eine altbayerische Tradition) die Perchten mal ein bisschen derber hinlagen, sollte man demnach auch kein Problem damit haben – findet die PNP:

Vermutlich ist das Verhältnis zu kleinen Rempeleien wirklich sehr entspannt.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Mensch, kannst Du nicht mal etwas Positives bei der PNP entdecken? So wird jetzt offenbar der „Regio-Ticker“ sogar am Samstag aktualisiert, zwar wird die gleich Meldung gleich zwei Mal und nicht ganz fehlerfrei präsentiert: „Christbaum am Stadtplatzm abgefackelt. (…) Licherloh brannte die stattlliche Fichte vor dem Alten Rathaus. (…) Die Kriminaslpolizei nahm die Ermitlungen auf. (…) “

    Zudem bietet der Autor noch interessante Deutungen: „Brandstiftung oder ein technischer Defekt kommen als Brandursache in Frage. Am Schadensbild fällt auf, dass sich der Baum offensichtlich nicht am Boden, sonden am Wipfel entzündete.“

    Mehr dazu lesen Sie in der nächsten Ausgabe der
    Deggendorfer Zeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.