Ein File ist ein File ist ein File

Tweet

Über die Sache mit den „presseähnlichen Erzeugnissen“ muss man vermutlich noch mal reden. Über den daraus resultierenden argumentativen Unsinn, dass Journalismus künftig weiterhin einzuteilen sei in Print, Radio, Fernsehen und dieses Internetdingens. Über den bizarren Gedanken, dass es weiterhin abgesteckte Claims gibt, deren Grenzen unbedingt zu achten und auf keinen Fall zu überschreiten sind.
Es gibt […]