Journalistische Abwicklung, tariflich geregelt

Tweet

Jetzt wird dann also wohl gestreikt in Deutschlands Zeitungsredaktionen. Das ist kein richtiges Wunder, weil es bei der aktuellen Tarifauseinandersetzung schon lange nicht mehr nur um ein paar Euro mehr oder weniger geht. Die Tatsache, dass sich diese Verhandlungsrunde seit rund einem Jahr hinzieht, zeigt, dass abseits der üblichen Kampfrituale eine Weichenstellung stattfindet. Wie geht …