das thema für 2006

die tage mal drüber nachgedacht, über was wir uns wohl heute in einem jahr unterhalten werden. von dort aus ist es nicht mehr weit bis zu dem gedanken, was wohl das beherrschende thema 2006 sein wird. bis vor kurzem hätte ich gesagt: citizen media, blogs, podcasting, digitalisierung – all die dinge eben, die sich in diesem jahr etabliert haben und 2006 endgültig eine breite masse erreichen werden.

kommando zurück: inzwischen bin ich mir sicher, dass wir 2006 nur noch über eines reden werden: wie nämlich die tageszeitungen im angesicht der drohenden und schnell wachsenden kostenlosen kleinanzeigenmärkte im netz ihr ökonomisches und resp. auch journalistisches überleben sichern wollen.

habe allerdings, zugegeben, keine richtig gute antwort auf diese frage. ausser der binsenweisheit, dass sie ihr geschäftsmodell komplett neu definieren und sich inhaltlich neu positionieren müssen, um nicht zum auslaufmodell zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.