Grimme und Osthoff

Mit dem Grimme-Institut und seinen Entscheidungen und Auffassungen hab mich mich in den letzten Jahren gelegentlich, hüstel, schwer getan.

Mit der Entscheidung des ZDF, eine sichtlich traumatisierte Susanne Osthoff auf Sendung zu geben, hab ich mich auch schwer getan.

Mit dem Vorschlag, Osthoff u.a. für das ZDF-Interview für den Grimme-Preis zu nominieren – soll ich mich da schwer tun oder drüber lachen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.