Ein Buch – das Update (54): The final cut

Tweet

Zugegeben, es gibt deutlich unangenehmere Orte zum Arbeiten als ein Café in München an einem Samstagmorgen bei strahlendem Sonnenschein und nur ein paar Meter weg vom Stachus. Es gibt schlimmeres als Latte und frisches Wasser und Macbooks im Freien. Aber das eigentlich Erfreuliche ist, dass ich zumindest von Produktionsseite her quasi eine Art Abschlussbericht schreiben […]