Journalist werden? Eher nein…

Tweet

Zugegeben, es war sehr ruhig hier in den letzten Tagen. Das hatte mit einer ganzen Reihe anderer Projekte zu tun, aber auch damit, dass es in der Branche gerade irgendwie etwas sommerlochig ist. Das hat mir die Möglichkeit für etwas Inhalt gegeben, der eher zeitlos und nicht dem täglichen etwas atemlosen Hinterhergehechele geschuldet ist: Ich …