Die HuffPo, das journalistische Soufflee

Tweet

Jetzt muss ich, entgegen meines eisernen Vorsatzes, doch noch mal zwei Sätze zur „Huffington Post“ loswerden: Inzwischen sind die ersten Jubelmeldungen aus dem Hause Burda rausgegangen (was nicht anders zu erwarten war). Demnach bringt es die HuffPo auf hochgerechnet rund 6 Millionen Visits, was für ein neues Angebot ein ziemlich gutes Ergebnis wäre.
Wenn man sich […]

Lebt eigentlich die HuffPo noch – und wenn ja, warum?

Tweet

Das Beste, was einem Projekt passieren kann, ist Aufmerksamkeit. Im umgekehrten Fall bedeutet das: Wenn keiner mehr darüber redet, dann ist das der GAU. Im Fall der Huffington Post Deutschland nähert sich dieser GAU allmählich, weil kaum mehr einer darüber redet, außer dieses kleine Blog und ein paar andere noch.
Tatsächlich liefert die HuffPo nur noch […]

Zum Stand der LSR-Dinge…

Tweet

…darf man dann noch festhalten, dass Springer, Burda und die FAZ vorerst bei Google News vertreten bleiben, selbstverständlich ohne Anerkennung irgendwelcher Rechtsgeschichten undsoweiterundsofort. Gemessen an dem, wie ausgerechnet diese drei für das LSR getrommelt haben, ist das Einknicken vor Google etwas, was man zum einen mit amüsiertem Grinsen im Gesicht mitverfolgt, zum anderen aber auch […]