multimedia bei nyt.com

im zuge der berichterstattung über den hurrikan logischerweise wieder verstärkt auf us-seiten ausgewichen. keine neue erkenntnis, trotzdem immer wieder erstaunlich: was multimedia-journalismus angeht, sind uns us-medien im regelfall um lichtjahre voraus.

vom allerallerbesten: die interaktive berichterstattung der nyt.com zum hurrikan. technisch state of the art, fotoauswahl grandios. hab bei unserem ganzen spiegelfocusntvn24netzeitungs-gesumms nicht ein einziges foto gesehen, das mit diesen mithalten kann. bei uns: liebloser agenturkrempel zu klickmaschinen vulgo slideshows zusammengepackt. dort: bilder, die mehr erzählen als jede noch so gute geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.