Twitterjackson

So, und nun warten wir mal auf den ersten Aufsatz, der uns erklärt, dass Twitter mit dem Jackson-Tod endgültig zum wirklichrichtigen Massenmedium geworden ist.

Und wie färben die Betroffenheits-Twitterer jetzt eigentlich ihre Portraitsfotos ein? Was lässt sich mit grün mixen, ohne dass es doof aussieht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.