tief in der kloake

„wird sie geköpft?“ fragt sich bild heute in gewohnt großen lettern neben einem foto der im irak entführten deutschen – und man kann sich vorstellen, wie sie hecheln und sabbern und auf eine möglichst blutige geschichte hoffen, da unten, in kai diekmanns journalistischer güllegrube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.