Ein bisschen Software

Tweet

Aus gegebenem Anlass ein kleiner Einblick in die Software, die ich zur Bearbeitung von Bewegt- und Unbewegtbildbild verwende…
Für Videos reichen im Grunde Adobe Premiere auch in der Elements-Version und AVID in der Free-Version aus. Vor allem AVID ist auch in der Free-Version wirklich ein vollwertiges und gut ausstaffiertes Schnittprogramm, mit dem TV-taugliches Material gemacht werden […]

2007

Tweet

2007 erinnert mich verdammt an 2000. Auf einmal ist bei vielen alles möglich. Alle wollen dabei sein, wenn es in die wunderbare neue Medieenwelt geht, vermutlich ist den meisten auch tatsächlich klar, dass 2007 die zweite und letzte Chance ist. Wer 2000 gepennt hat, kann jetzt nochmal aufholen. Wer es diesmal wieder verbockt, ist draußen, […]

Die neue Welt

Tweet

Ein klitzekleines bisschen Verspätung, dafür aber hat sich das Warten durchaus gelohnt: Der neue Online-Auftritt der Welt ist sehenswert. Alles drin, was drin sein muss: viel Video, viel Audio, optisch zumindest überaus solide. Wenn man mäkeln wollte (aber wer will das schon), könnte man anmerken, dass Welt Online ein wenig so aussieht, als wenn es […]

Zehn Dollar für die Zeitung

Tweet

Interessant, was US-Zeitungsmanager dem im Regelfall übrigens empfehlenswerten Medienmagazin von B5 aktuell (immer sonntags, oder, noch besser: als Podcast) erzählt haben. Nämlich, dass es ihnen erstens zunehmend zweifelhaft erscheint, ob Papier als Plattform für die Übermittlung von tagesaktuellen, journalistischen Inhalten noch sehr zukunftsfähig ist. Und dass es ihnnen, zweitens, auch ziemlich einerlei ist.
Logisch. Sie verkaufen […]

Website für 29, Flyer für 15 Euro

Tweet

Einem nicht unbeträchtlichen Teil der Branche muss es verdammt dreckig gehen. Auf my-hammer.de jedenfalls auf Auktionen gestoßen, wo allen Ernstes jemand für 29 Euro eine komplette Website inhaltlich und technisch betreuen will. Die 29 sind pro Monat, versteht sich. Ein anderer bietet sich an, für sagenhafte 15 Euro einen kompletten Flyer zu entwerfen. Dafür verlangt […]

Print…kostet

Tweet

Zunächst wollte ich mich einfach mal in einem Beitrag darüber amüsieren, wie sehr der Hochglanzjournalismus momentan verramscht wird. Vanity Fair für einen Euro, die Park Avenue für einen Euro, das ist ja ein Preisniveau wie sonst bei Alles für die Frau.
Dann der Blick auf meine überaus geliebte Samstags-SZ, die auf Seite 2 – nein, nicht […]

Liebe Freunde…

Tweet

…von der Online-Welt: Ich hab´den ganzen Tag jetzt auf euren angekündigten Relaunch gewartet und nix gefunden. Dabei war ich so gespannt. Aber das sind eben die Eigenheiten der Onlineszenerie. Man nimmt´s niemandem krumm, wenn ein angekündigtes Projekt kurzerhand nicht so kommt wie angekündigt. Was wär wohl los, wenn – sagen wir – Vanity Fair letzte […]