Du bist Fernsehen

Tweet

Ich muss es leider vorwegschicken: Ich gehöre zu einer Generation, die vollständig analog und partiell auch noch schwarz-weiß aufgewachsen ist. Man könnte in dem Zusammenhang dem Gedanken nachhängen, dass manches damals irgendwie einfacher war, weil leichter zu trennen. Zeitung war Zeitung, Radio war Radio und vor allem war Fernsehen Fernsehen. Zum Fernsehen gehörte für mich …

Zum Bloggen braucht kein Mensch eine Zeitung

Tweet

Leser bloggen – auch so eine eigenartige Modeerscheinung. In meinen Augen allerdings zumeist nur eine Kommunikationsattrappe, eine Feigenblättchen dafür, dass man sagen kann, man hätte online auch etwas getan. In der Tat kenne ich so gut wie keine wirklich funktionierenden, akzeptierten und relevanten Leserblogs (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel). Stattdessen sacken Leserblogs sehr häufig …

Warum Zwonull für Journalismus uninteressant ist

Tweet

Lieblingsdisziplin der Fernsehkritiker und der Zuschauer gleichermaßen: Denen fällt alles nix Neues ein, überall dasselbe, einer schaut vom anderen ab. Da ist viel Wahres dran – und vor allem: Die Aussage lässt sich auf viele Mediengattungen transferieren, neuerdings auch auf Online-Journalismus. Nach all den pompösen 2007-wird-ein-ganz-entscheidendes-Jahr-Ankündigungen und den bisher zu sehenden Resultaten fällt mir vor …

Vom Saulus zum Paulus und wieder zurück

Tweet

(Disclaimer) Mit der Hauptperson dieses Beitrags habe ich in meinem Leben vielleicht vier Sätze gesprochen. Sie gehört also zu den Menschen, von denen man korrekterweise sagen müsste, sie zu kennen. Aber von wirklichem „Kennen“ kann keine Rede sein.
Normalerweise schreibe ich hier nur sehr selten über Personen, schon gleich gar nicht über solche, die ich kenne …

Pay per action

Tweet

Es ist – natürlich mal wieder – Google, der mit der BETA-Version eines schon länger angekündigten Projekts Ernst macht und der gedruckten Anzeige ganz, ganz böse auf den Pelz rückt. Pay per action soll zum neuen Prinzip bei AdWords werden, d.h., alles bleibt wie gehabt, nur dass der Kunde nicht für das bloße Trafficschaufeln auf …

Buzzword Leserreporter

Tweet

Wenn alle durcheinander schreien, kommt noch lange kein wohl klingender Chor raus. Nicht jeder, der seine Stimme erhebt, hat auch ein wohl klingendes Organ. Und so, wie man zwischen einem wohlklingenden und aus vielen Elementen zusammen gesetzten Chor und einer Kakophonie unterscheiden muss, so sollte man auch endlich mal beginnen zu diferenzieren, wenn es ums …

Teaser mit Spannung

Tweet

Seuche Nummer eins momentan: Die nervtötenden Versuche der Teasertexter, die Leute mit vermeintlich spannenden Cliffhangern (Clickhanger??) zum Weiterklicken in den Text zu bewegen. Motto: Ich verrate dir ein bisschen was, aber nicht alles. Besonders grotesk und misslungen Versuche in der Art wie „Der FC Chelsea hat erneut Boden im Kampf um die Meisterschaft verloren. Ein …