Schwamm-drüber-Blues

Man singt jetzt den Schwamm-Drüber-Blues die Vergiss-es-einfach-Polka und zeigt lieber Preisträger Sixtus in Jubelpose und sagt: WEITER SO! Notabene: Der WDR ist Gesellschafter.
 

Doch davon ließen sich Veranstalter und Besucher der 7. Grimme Online Award-Verleihung nicht irritieren. Gefeiert wurde in Köln noch bis weit nach Mitternacht. Vielleicht schwang da auch die Vorfreude auf die Verleihung 2008 mit. Dann hat man das „verflixte siebte Jahr“ hoffentlich vergessen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Preise sind eine Möglichkeit, Qualität zu fördern. Die Entscheidung einer Jury ist immer einseitig und subjektiv, aber wenn sie plausibel und nachvollziehbar ist, hat sie auf die Kulturlandschaft einen motivierenden Effekt. Das scheint mir für den Grimme-Online-Award zu gelten.

  2. Ja, das scheint mir auch so. Ich spüre gerade den Ruck, der durch die neu motivierte Medienlandschaft geht – und ich höre die Leute förmlich rufen: DEN will ich auch haben. Weil er so plausibel und nachvollziehbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.