Media-Coffee, Reaktionen

Kollege ix meint, es sei leidenschaftslos bis zum Umfallen gewesen und es habe 5 gelangweilte verwalter verlegerischer besitzstände (wer war´n eigentlich der 5.? Ich?) und einen sich selbst bremsenden Berufsprovokateur gegeben und irgendwie hätte es mich sehr gewundert, wenn ich was was anderes gelesen hätte als das, was es bei ihm zu lesen gab.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Nehme ich auch nicht persönlich. Bin nur eher erstaunt: Das letzte Mal, dass ich journalistisch oder verwaltend hauptberuflich für einen Verlag tätig war, das ist jetzt knapp zehn Jahre her. Und gelangweilt hab ich mich in Berlin auch nicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.