Absolute Mehrheit bei Volltrunkenen (2)

Gerade mal durch den Kopf gehen lassen: So nahe dran wie die Freunde von „quer“ war kein einziger Demoskop am tatsächlichen Ergebnis der CSU bei der Landtagswahl. 45 Prozent hatte man dort prophezeit, vorausgesetzt, die Leute sind nüchtern an die Urne gegangen. Man müsste die Demoskopie tatsächlich auf neue Grundlagen stellen und das Thema, wie Promille das Wahlverhalten beeinflussen, ist auch noch einige Überlegung wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.