Dirk Bach

Ich bin kein großer Fan der Dschungelprüfungen, meinetwegen könnte da jeder sagen: nee, mach ich nicht, wie komm ich dazu, ‘nen Hoden zu essen? Vielleicht ist das was Deutsches. Die Briten machen diese Prüfungen zwar auch alle, aber mit soviel Geschrei, dass klar ist: Es ist wirklich nur „Spiel ohne Grenzen“. Bei uns ist das sehr ernst, da fürchte ich mich auch immer ein bisschen vor.

Irgendwann gestern abend, als Dirk Bach im Interview Giulia Siegel hinrichtete, dachte ich mir für einen kurzen Moment, dass dieser Dirk Bach nicht nur einer der witzigsten, sondern auch der klügsten und charmantesten Köpfe im deutschen TV ist.

Nach diessem Interview hat sich mein Eindruck durchaus verfestigt.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Bach ist die größte niete im camp. den in einen teich mit krokodilen werfen und ich könnt wetten, die krokos würden abhauen vor EKEL..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.