Hinter den Kulissen der WM

Nachdem mir die Software immer wieder aufgefallen ist, war das Multimedia-Seminar zur Leichtatlethik-WM eine schöne Gelegenheit, einmal  mit „Vuvox“ zu arbeiten. „Vuvox“ eignet sich ziemlich gut für multimediales Storytelling, man kann Fotos, Videos, Texte, Audios mehr oder minder mühelos einbinden. Das technische know-how, das man dafür mitbringen muss, ist auch nicht sehr viel höher, als wenn man eine Powerpoint-Präsentation macht (nur dass das Ergebnis ungleich schöner ist). Die Software läuft webbasiert, für einen Account bei „Vuvox“ hinterlässt man lediglich seine Mailadresse. Resultat: Wer nicht gleich Flash lernen und trotzdem multimediale Geschichten erzählen will, ist damit bestens bedient.

Das Ergebnis „Hinter den Kulissen der WM“ sehen Sie hier.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.