Beteilige dich an der Unterhaltung

8 Kommentare

  1. Hmm… Notizbuch und Stift wird es dir vielleicht auch nicht gleich ersetzen, aber vielleicht hilft dir http://thewehr.net/ ein wenig weiter. Der Webmaster beschäftigt sich dort allgemein mit einer solchen Problematik. Alles noch recht Beta, aber vielleicht gibt es ja die Möglichkeit Sonderwünsche umzusetzen.

  2. Die Kombination von PlainText auf iPhone und/oder iPad und nvALT auf dem Mac, synchronisiert über Dropbox, kommt der Sache aufgrund ihrer unglaublichen Einfachheit und Schnelligkeit schon nahe. Sie kann einen weit überwiegenden Großteil der handschriftlichen Aufzeichnungen ersetzen, aber oft, besonders wenn es schnell gehen muss, geht dann aber doch wieder nicht über Papier und Bleistift oder Füller. Die liegen stets auf der rechten Seite des Arbeitsplatzes bereit, gemeinsam mit losen, weißen A4-Blättern auf einem Klemmbrett, die abends durch den Scanner wandern und danach weggeworfen werden.

  3. Ist wohl wie mit meinem Traum: Ein kleines Tablett, daß neben mir her schwebt, so daß ich immer etwas darauf abstellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.