Es war, zugegeben, nicht ganz leicht, da hin zu kommen – weil sie mich an der Pforte erst irgendwie nicht reinlassen wollten. Am Ende hat aber dann doch alles geklappt, weswegen Sie mich im Medien-Jahresrückblick auf B 5 aktuell ertragen müssen. Mit Ingo Lierheimer habe ich ein wenig über das Jahr geplaudert, das ja leider nicht nur voll mit guten Nachrichten war. Und natürlich sind wir am Thema Zeitungssterben auch nicht vorbeigekommen. Sendetermin: 26.12., 14.05 Uhr, und Sonntag, 30.12., 21.05 Uhr. Die Sendung gibt´s natürlich auch im Podcast und als livestream unter b5aktuell.de.

Apropos Zeitungssterben: Darum geht es dann auch gleich wieder zu Beginn des neuen Jahres im „Funkhaus Wallraffplatz“ bei WDR 5. Und auch, wenn ich eigentlich nicht immer im Kontext mit dem Begriff Zeitungssterben auftauchen möchten (was wird Google dazu mal sagen?), debattiere ich da ebenfalls mit. Zweiter Studiogast wird übrigens BDZV-Chef Helmut Heinen sein; ich glaube, das wird spannend. Sendetermin (das ist live) ist am 5. Januar von 9.20 bis 10 Uhr.

drehscheibe

Und wenn Sie es denn gar nicht mehr schaffen, bis Weihnachten auf ein paar Meinungen zum Thema Zeitungskrise zu verzichten – hier kommen drei im Video: Joachim Braun (frischgekürter „Chefredakteur des Jahres“ übrigens), Horst Seidenfaden (Chefredakteur der HNA) und ich verraten, wie wir das so sehen mit dem vermeintlichen Ende der Tageszeitung und der Zukunftsfähigkeit von Verlagen. Was mich etwas beunruhigt: Früher hatte ich bei solchen Debatten immer gerne die Rolle des Pessimisten, heute wirke ich gegenüber Seidenfaden und Braun fast verbindlich freundlich. Vielleicht ist das ein Zeichen beginnender Altersmilde, aber als ein gutes Zeichen würde ich das als Printmensch jetzt nicht unbedingt werten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.