darf man das?

darf man sowas senden/im web veröffentlichen – oder hätte in diesem fall das zdf susanne osthoff vor sich selbst schützen und auf eine veröffentlichung verzichten müssen? bin unschlüssig – das ganze gespräch mit osthoff ist jedenfalls bizarr (videoausschnitte auch in der mediathek auf heute.de)

nachtrag: gerade gefunden, wie die faz die sache kommentiert. da ist viel wahres dran.

nachtrag II: da freuen sich dann auch die kollegen von bild über solche steilvorlagen.vor das bild der verschleierten osthoff hat man deren bruder montiert, der in den vergangenen tagen in ein bezirkskrankenhaus eingeliefert wurde. titel: „fall osthoff immer unheimlicher!“. da gruselt´s den durchschnittsdeutschen: eine radikalislamistin und ihr irrer bruder, und mit sowas soll man auch noch mit mitleid haben. manchmal gruselt´s einen vor der deutschen medienmacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.