Berlin, Berlin

Fabian Mohr über das Redesign der Online-Ausgabe der Berliner Zeitung. In den fünf Zeilen ist alles gesagt – eines würde ich aber gerne noch ergänzen. Nämlich, dass es leider immer wieder das gleiche bedauerliche Spiel ist. Irgendwann wird jemand feststellen, dass das Ding nicht läuft, weder inhaltlich und ökonomisch. Und dann werden sie wieder alle die Köpfe zusammen stecken und lamentieren, dass diese ganze Internet halt doch ne Schnappsidee ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.