Erkenntnisschub, plötzlicher

Schon seit ein paar Wochen sinniere ich, was mich an klassischen News-Seiten wie Spiegel, Focus oder N24 optisch stört. Seit ein paar Minuten ahne ich, was es ist: dieses zusammengestauchte, gequetschte, ungemütliche und einfallslose Layout, wo eine Geschichte an die andere gepresst wird. Mag sein, dass es funktional ist, einladend, geistreich, elegant ist es jedenfalls nicht. Speziell beim Focus sollten sie dringend den Hausmeister holen, der mal aufräumt. Und evtl. der Marketing-Abteilung mal sagen, dass Werbung und Inhalt durchaus Wechselwirkungen haben. Anzeigen für windige, schufafreie Kredite auf der Seite haben in etwa die Wirkung wie eine Anzeige für Telefonsex im gedruckten Spiegel.

Schöne, wirklich schöne Layout-Beispiele momentan (nicht wirklich neu, aber zeitlos gut:): FAZ.net und Zeit.de.

Und fragt mich jetzt nicht, wie ich plötzlich dadrauf gekommen bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.