Welcome, Mäxchen

Maxdome ist jetzt also im Netz, endgültig und nach einigermaßen langen Geburtswehen. Und demnächst, was ja nicht mehr als logisch ist, gibt´s den Maxdome aus dem Netz via Settop-Box auch als Maxdome fürs Fernsehen. Ein Schritt mehr bei der Vernetzung zwischen Fernsehen und Online; die Grenzen verschwimmen weiter.

Mich freut´s aus alter Sympathie für dieses Projekt natürlich. Und bevor jemand mit kleinkarierter Kritik anfängt: Man ist damit ein ganzes Stück weiter als die Freunde als Köln und als viele andere Ankündigungsweltmeister auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.