Ute, die Gute

Realsatire des Tages: Die gute Ute Ohoven lamentiert in einem Bild-Interview mit Christiane „Ich-weiß-es“ Hoffmann.  Frau Ohoven nächtigt übrigens unter allerhärtesten Bedingungen in Slums und glaubt an Gott.

Frage beim Anblick des Fotos: Hat die sich jetzt auch die Lippen aufspritzen lassen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.