Citizen reloaded

Die letzten Beiträge auf dieser Seite und auch die entsprechenden Kommentare haben sich ausschließlich um das Citizen-Media-Thema gedreht und es sieht mir fast so aus, als würde ich etwas arg defätistisch klingen. Soll so nicht sein, ich stolpere immer wieder über ausgesprochen schöne Projekte, wie dieses der BBC beispielsweise (via Notebook-Onlinejournalismus, vielen Dank dafür). Und gerade, weil ich diese Seite und die entsprechenden Geschichten darauf so ausnehmend gut finde, denke ich, dass sich das als Beleg dafür verwenden lässt, dass es eben nicht ausreicht, die Zuschauer und Leser zum Einsenden von irgendwelchem Kram zu animieren und das dann unreflkertiert wiederzugeben. Dann wird nämlich Citizen Media zum Deckmäntelchen, zum Alibi-Journalismus. Lautes „Gibs mir!“-Krähen macht die Sache nicht besser…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.