Vanity leer

Alle machen sich gerade über Vanity Fair sowohl gedruckt als auch in der Onlineausgabe lustig, sogar solche, die sonst nie und nimmer einer Meinung sind. Also ist man nochmal gnädig und schaut, trotz Erfahrungen, die einem das Gegenteil gebieten würden, nochmal auf der Onlineseite des Magazins nach…

Und was passiert? Verblüffend, diese Zuverlässigkeit. Totalabschuss des Rechners, wie immer. Präzise wie ein Uhrwerk.

Weswegen hier erstmal nix mehr über Vanityfair.de zu lesen sein wird. Dieses ständige Neustarten des Rechners nervt irgendwann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.