Debattierclubs

Heute den gewesenen Lieblingskollegen an der DJS zu Gast gehabt. Er erklärt u.a. den Relaunch des Münchner Merkur und auch, wie und warum man sich mit einer stark ausgedehnten Leserbriefseite verstärkt dem Leser und dessen Meinung widmet. Prima, denke ich mir, zumal ich im Hinterkopf auch die völlig missratene Dialog-Seite der AZ habe, die letztendlich dann doch wieder ein Monolog ist.

Dann das hier gesehen. Eine eigene Debattierplattform von Welt Online. Erster Gedanke: großartig. Zweiter Gedanke: vermutlich verdammt viel Arbeit. Dritter Gedanke: es wird spannend sein zu sehen, auf welchem Niveau diskutiert werden kann und wie viel Arbeit auf Moderatoren zukommt.  Wie auch immer, in diesem Bereich jedenfalls bisher das Professionellste, was ich in Deutschland zu dem Thema bisher gesehen habe.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Hallo Christian,

    vielen Dank für die netten Worte zu WELT DEBATTE. Auch für uns Macher ist das spannend zu sehen wie sich die Debatten und Diskussionen entwickeln werden. Nach einem Tag kann man noch nicht all zu viele Rückschlüsse ziehen, wir sind aber bisher mit der Resonanz der Leser und Nutzer sehr zufrieden.

    Wir freuen uns auf weitere spannende Debatten und hoffen mit WELT DEBATTE ein Angebot geschaffen zu haben, was es in der Form bisher in Deutschland noch nicht gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.