Neuer Verhaltenskodex bei der WAZ

Auszüge:

  • Die Inanspruchnahme von Presserabatten ist dem Chefredakteur anzuzeigen, wenn die Vorteilsgewährung deutlich über den Rahmen handelsüblicher Rabatte hinausgeht.
  • Die Überlassung von Autos darf nur zu journalistischen Testzwecken erfolgen. Benzinkosten sind vom Verlag zu übernehmen.

Das wär´aber hart für den Herrn Aust, würde er bei der WAZ arbeiten. Ach nee, halt er testet ja. Und er ist auch der Chefredakteur.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. mmmmmhhhhh wenn ich an die reportage beim spargelbauer denke, läuft mir das wasser noch heute im munde zusammen.
    sind naturalien eigentlich auch bestechung ?
    gruß horst aus de palz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.