Old School (I)

Wenn sich die Old School des Journalismus trifft und darüber diskutiert, wie die Zukunft des Journalismus aussehen könnte, kommt so was raus. Generation Web 0.0, keine echte Überraschung zwar, aber trotzdem: Man sollte sich solche echten Perlen wie

Und Blogs sind ja eine Aneinanderreihung von persönlichen Befindlichkeiten von Leuten, die eigentlich für den Journalismus oder für die Öffentlichkeit keine wirkliche Bedeutung haben.

auf der Zunge zergehen lassen. Und nicht nur drüber lachen. Es gibt sie noch, solche Leute und solche Denkweisen. Mehr als wir ahnen.
 

Disclaimer in eigener Sache: Auch wenn der Link mal wieder zu Herrn Niggemeier führt, ich habe kein Turi-Syndrom. Wirklich nicht. Ist mir wichtig zum Festhalten, das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.