Bayerns fleißige Schüler – oder: Warum man wegen Antenne gerne früher aufsteht

Wir Bayern wissen das ja: Unsere Schüler sind die Intelligentesten. Die Emsigsten. Die Begabtesten. So begabt, dass sie das Abi in acht Jahren schaffen und in allen Rankings immer ganz weit vorne liegen.

So begabt, dass sie schon die Schulbank drücken, wenn andere noch tief schlafen. Und so fleißig, dass sie sogar schon im Klassenzimmer sitzen, wenn die Schule noch gar nicht geöffnet hat. Um 6.54 Uhr beispielsweise, um bei Gewinnspielen von Antenne Bayern mitzumachen. Geht nicht? Geht doch, haben die Kollegen von Blogmedien herausgefunden. Auch wenn sie darüber zurecht ein bissel wundern…  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.