Tiefergelegte Kampfflöhe

Wer Fußballspieler als „tiefergelegte Kampfflöhe“ sowie als Mischung aus „Panzerschrank und Gazelle“ bezeichnet – gibt uns einfach den Spaß am Fußball zurück. Danke, SZ!
(PS: Eigentlich sollte hier ein Link auf ein überaus lesenswertes, witziges Lesestück aus der heutigen SZ stehen. Es stellt den Kader der TSG Hoffenheim vor.  Bei näherem Hinsehen fällt mir auf, was sueddeutsche.de daraus gemacht. Eine, man ahnt es, 16 teilige Bilderstrecke. Ich weiß nicht, was ich den Online-Kollegen erzählt hätte, wäre ich der Autor. Ein solches Stück zur Klickmaschine zu machen ist echt Frevel. Deswegen:kein Link. Aus Prinzip nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.