80 Meldungen pro Land

Tweet

Man könnte die Onlineaktivitäten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ja auch so reglementieren:

Die Berichterstattung darf nicht vertiefend und in ihrer Gesamtaufmachung und -gestaltung nicht mit dem Online-Angebot von Tages- oder Wochenzeitungen oder Monatszeitschriften vergleichbar sein und kein Nachrichtenarchiv umfassen.
Eine umfassende lokale Berichterstattung ist unzulässig.
Sendungsbegleitende Angebote dürfen kein eigenständiges, von der konkreten Hörfunk oder Fernsehsendung losgelöstes Angebot darstellen.
Folgende …

Südafrika, 2010 (26): Earl – und Ende

Tweet

Manchmal ist die Wahrheit ja dann doch einfach und kompliziert zugleich.
Eine der beeindruckendsten Begegnungen, die ich in Südafrika hatte, war die mit Earl. Earl Morais, 38, ehemals Boxer und Afrikameister, Sparringspartner von Henry Maske. Earl könnte ein wunderbarer Beleg für die These sein, dass man sich in Südafrika als Schwarzer wahlweise auf der schiefen Bahn …

Von Südafrika in den „Zündfunk“

Tweet

Ja, ich geb´s zu: Diese Pause war wieder mal sehr viel länger, als man es einem Blog zubilligen kann. Und wahrscheinlich wird es Sie auch nicht sonderlich interessieren, dass ich in einer langen Reihe von böse Erkältungsvirusgeschädigten unserer kleinen Klassenfahrt nach Südafrika der Letzte war, den es mit dem Virus erwischt hat. Genauer gesagt hatte …

Wenn´s um Geld geht…

Tweet

Fast vergessen: Es gibt noch ein Leben Out of Southafrica und ich habe auch mal über andere Themen geschrieben als Fußball. Beispielsweise über die neuen Bezahlmöglichkeiten im Netz — und wie groß die Chancen für (freie) Journalisten sind, davon zu profitieren. Um es ein bisschen vorwegzunehmen: sehr groß nicht. Warum das so ist, steht in …

Grimmepreis für FuPa und Soukmagazine

Tweet

Doch, zugegeben: Zum ersten Mal seit ich mich erinnern kann, freue ich mich über die diesjährigen Grimme Online Awards. „Fußball Passau“ hat einen bekommen, ebenso wie das „Soukmagazine“. Zu beiden Projekten habe ich eine persönliche, kleine Beziehung. Und bei beiden finde ich neben ihrer inhaltlichen Qualität noch etwas anderes bemerkenswert: Sie zeigen, was möglich ist …