Das Buch – ein Update (23): Ein Vorwort

Ein ordentliches Buch braucht ein gutes Vorwort. Also haben wir uns (auch in Berlin) überlegt, wer ein Vorwort schreiben könnte. Ein Autor, den man in beiden Welten, analog wie digital, schätzt und für glaubwürdig hält. Dann haben wir uns ziemlich schnell darauf geeinigt, dass Heribert Prantl unsere erste Wahl sei. Dann haben wir Heribert Prantl kontaktiert — und siehe da:

Heribert Prantl schreibt das Vorwort zu unserem Buch.

Wir freuen uns wirklich sehr!

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.