Post vom @regsprecher

 

Das hätte ich auch nicht unbedingt erwartet: Die Büroleiterin von @regsprecher Steffen Seibert hat mir heute eine Mail geschickt und sich für das Angebot bedankt, den Kollegen der Bundespressekonferenz zehn Exemplare des „Universalcode“ zu spendieren und ggf. für ein paar Gespräche zur Verfügung zu stehen. Ulrike Kaiser verweist darauf, dass die BPK ein eigenständiger Verein sei und ich dieses Angebot deshalb direkt an die BPK richten solle. Nun denn…schreibe ich eben der BPK.

Von Alice Schwarzer habe ich übrigens nichts gehört (wenn wir schon beim Thema „Antworten auf Briefe“ sind). Aber das wundert mich wiederum so gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.