Ein Buch – das Update (47): Abschlussarbeiten

Tweet

Kann passieren, was will: In diesem Monat gehen die Manuskripte für „Universalcode“ an den Verlag, dann in die Druckerei – ja, und dann? Dann hoffe ich, dass die inzwischen 750 Vorbesteller irgendwann im Sommer ihr Exemplar in der Hand haben. Das ist mal wieder von einem gewissen naiven Optimismus geprägt, was ich gerade hier […]

Der Selbsttest: Arbeiten mit einem einzigen Gerät

Tweet

Weil man ja nicht immer nur schlaue Bücher schreiben und aberwitzig anmutende Forderungen nach einem Überdenken des Berufsbilds stellen soll, wollte ich es am Wochenende selbst ausprobieren: Was passiert, wenn man mit nur einem Gerät zu einem Bundesligaspiel geht und darüber möglichst schnell, möglichst multimedial und mit einem minimalen technischen Aufwand berichten will? Und nachdem […]