Universalcode – die App

Es hat ein bisschen gedauert – aber jetzt kann ich es auch offiziell verkündigen: „Universalcode“ wird es bald als App (vorerst nur für iOS) geben. Besser gesagt: als mehrere Apps. Dabei ist der Gedanke nicht, das Buch zum E-Book zu machen, das gibt es ja ohnehin schon. Sondern: Viele Tutorials im Video, kurze Texte als Handreichungen, sehr praxisorientiert. Und: keine 600 Seiten Text wie im Buch.

Mit der ABZV hat sich, wie schon bei der Webseite, ein wunderbarer Partner gefunden, der neben viel großartiger Unterstützung vor allem eines möglich macht: die Apps wird es kostenlos geben. Für die erste App brauchen Sie allerdings noch ein bisschen Geduld, wir arbeiten aber mit Hochdruck daran. Sobald es einen Release-Termin gibt, steht das natürlich hier ebenso wie auf der Universalcode-Seite.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.